ZUKUNFT IS THE FUTURE

ZUKUNFT IS THE FUTURE

Jetzt im Vorverkauf
ZUKUNFT IS THE FUTURE
24.09.2016  Premiere in der Jahrhunderthalle Frankfurt


In seinem neuen Programm widmet sich Vince Ebert den großen Themen der Zukunft: Arbeit, Leben, Sudoku und Thermodynamik. Letztere besagt übrigens eindeutig, dass es mit unserem Universum unaufhaltsam bergab geht. Anderseits sagt sie auch: „Man kann den absoluten Nullpunkt niemals erreichen“. Egal, wie beschissen es Dir also geht, es ist immer noch Luft nach unten. Und das ist doch schon mal eine tröstliche Botschaft. Live long and prosper. Zukunft is the Future.

Zum Premieren-Vorverkauf

Moderation des MARKANT Mitgliederkongresses

Moderation des MARKANT Mitgliederkongresses

Am 9. und 10. Juni 2016 moderierte Vince Ebert den 2-tägigen Mitgliederkongress der MARKANT AG, der größten europäischen Handels- und Dienstleistungskooperation. Er übernahm die Gesamtmoderation des zweitägigen Programms mit renommierten Gastrednern aus Wirtschaft und Politik, wie Prof. Dr. Christoph M. Schmidt, Vorsitzender der “Wirtschaftsweisen”, oder Franz Müntefering, ehem. SPD-Vorstand.

Seine Interviews mit der Unternehmensleitung oder mit Dr. Antonia Rados, RTL-Chefreporterin Ausland, sorgten für spannende Einsichten zum Kongressthema „Schwarze Schwäne und ihre Folgen für Wirtschaft, Gesellschaft und Weltgeschichte“.

Mehr Infos

TAG DER KLARHEIT

TAG DER KLARHEIT

Am 3. Juni 2016 fand der 1. Tag der Klarheit in Nürnberg statt.  Vince Ebert entwickelte gemeinsam mit dem Kommunikationsexperten René Borbonus die Idee für dieses Seminar. Wie baut man heute Vertrauen auf? Was macht eine Argumentation wirklich klar?  Was können wir dazu beitragen, dass Gespräche gelingen? Vince Ebert und René Borbonus gaben spannende Einsichten und gute Anregungen.

Die ausgebuchte Veranstaltung war ein voller Erfolg und wird 2017 wieder stattfinden.

Sichern Sie sich jetzt schon Ihren Platz für den 6. Mai 2017.

Mehr Infos

Unberechenbar

Unberechenbar

Wir Menschen haben uns gegen Säbelzahntiger und Pestviren durchgesetzt, haben Mondraketen und den selbstschärfenden Gemüsehobel erfunden. Warum sind wir der evolutionäre Weltmarktführer? Und war dieser Erfolg berechenbar? Ob in Beziehungen, der Karriere oder in der Bundesliga – in komplexen Systemen gibt es eine Menge Dinge, die sich nicht vorhersagen lassen. Doch ist das wirklich so schlimm? Vince Ebert zeigt, dass der Mensch von allen Lebewesen am besten mit Unberechenbarkeiten umgehen kann. Trotzdem fürchten wir uns davor. Zu Unrecht! Denn genau diese Lust am Neuen ist die Basis für Fortschritt und Innovation. Ohne sie wäre vor 500000 Jahren die Sache mit dem Feuer nie genehmigt worden.

Mehr Infos

Stiftung Rechnen und MINT Zukunft schaffen

Stiftung Rechnen und MINT Zukunft schaffen

Vince Ebert ist Mathe-Botschafter der Stiftung Rechnen und bloggt dort regelmäßig im SUMMA Blog. Er setzt sich gemeinsam mit der Stiftung für mehr Freude am Rechnen und mehr Rechenkompetenz in Deutschland ein.

Außerdem möchte er helfen, Kinder und Jugendliche generell für die MINT-Fächer zu begeistern und engagiert sich für MINT Zukunft schaffen. Nach dem Vorbild von STEM in Großbritannien hat MINT Zukunft schaffen ein bundesweites Botschafter-Netzwerk ins Leben gerufen, an dem mehr als 30 große Fach- und Wisssensverbände teilnehmen mit mehreren tausend aktiven MINT-Botschafterinnen und MINT-Botschaftern.


„Wer nicht rechnen kann, muss mit dem Schlimmsten rechnen!“
Vince Ebert

Mehr Infos
Top