ZUKUNFT IS THE FUTURE

ZUKUNFT IS THE FUTURE

Vince Ebert widmet sich in seinem neuen Programm den großen Themen der Zukunft: Arbeit, Leben, Sudoku und Thermodynamik. Letztere besagt übrigens eindeutig, dass es mit unserem Universum unaufhaltsam bergab geht. Anderseits sagt sie auch: „Man kann den absoluten Nullpunkt niemals erreichen“. Egal, wie beschissen es Dir also geht, es ist immer noch Luft nach unten. Und das ist doch schon mal eine tröstliche Botschaft. Auf der Bühne hat Vince Ebert VAL an seiner Seite: sein virtueller Sidekick – ein mit den Algorithmen einer Wienerin programmierten Computer, der ein rebellisches Eigenleben entwickelt. 

Live long and prosper. Zukunft is the Future.

Regie: Jim Libby

Zu den Tourterminen

Sounds of MINT: Vince Ebert in der Elbphilharmonie

Sounds of MINT: Vince Ebert in der Elbphilharmonie

Am 12.09.2017 moderierte Vince Ebert in seiner Funktion als MINT-Botschafter zum ersten Mal in der Elbphilarmonie.

Die Festveranstaltung „10 Jahre Initiative NAT“ stand unter dem Motto „Sounds of MINT“. Mit dabei waren u.a. das Junge Orchester Hamburg, der Mädchenchor Hamburg sowie Rapper Samy Deluxe. Im Publikum saßen Ingenieurinnen und Ingenieuren, Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftlern, Schülerinnen und Schülern und alle, die in den letzten 10 Jahren dazu beigetragen haben, dass MINT für unseren Nachwuchs kein Fremdwort mehr ist.

Mehr Infos

Back to the roots: Fringe-Festival in Edinburgh

Nach 20 Jahren auf deutschen Bühnen gab Vince Ebert sein Debüt in englischer Sprache auf dem Edinburgh Fringe Festival . Das jährlich im August stattfindende Event ist das weltweit größte Kulturfestival.  Die Bandbreite reicht von Shakespeare bis zu Experimentellem. Für Vince Ebert hieß es raus aus den großen Veranstaltungshallen und zurück in die kleinen Clubs mit kritischem Publikum. Die Schotten waren begeistert und Vince selbst auch: „Ich habe eine Menge gelernt. Auf Englisch zu performen ist eine Herausforderung, aber es macht auch wahnsinnig viel Spaß.“

Zu den Tourterminen

Unberechenbar

Unberechenbar

Wir Menschen haben uns gegen Säbelzahntiger und Pestviren durchgesetzt, haben Mondraketen und den selbstschärfenden Gemüsehobel erfunden. Warum sind wir der evolutionäre Weltmarktführer? Und war dieser Erfolg berechenbar? Ob in Beziehungen, der Karriere oder in der Bundesliga – in komplexen Systemen gibt es eine Menge Dinge, die sich nicht vorhersagen lassen. Doch ist das wirklich so schlimm? Vince Ebert zeigt, dass der Mensch von allen Lebewesen am besten mit Unberechenbarkeiten umgehen kann. Trotzdem fürchten wir uns davor. Zu Unrecht! Denn genau diese Lust am Neuen ist die Basis für Fortschritt und Innovation. Ohne sie wäre vor 500000 Jahren die Sache mit dem Feuer nie genehmigt worden.

Mehr Infos
Top