Unberechenbar

Unberechenbar

Wir Menschen haben uns gegen Säbelzahntiger und Pestviren durchgesetzt, haben Mondraketen und den selbstschärfenden Gemüsehobel erfunden. Warum sind wir der evolutionäre Weltmarktführer? Und war dieser Erfolg berechenbar? Ob in Beziehungen, der Karriere oder in der Bundesliga – in komplexen Systemen gibt es eine Menge Dinge, die sich nicht vorhersagen lassen. Doch ist das wirklich so schlimm? Vince Ebert zeigt, dass der Mensch von allen Lebewesen am besten mit Unberechenbarkeiten umgehen kann. Trotzdem fürchten wir uns davor. Zu Unrecht! Denn genau diese Lust am Neuen ist die Basis für Fortschritt und Innovation. Ohne sie wäre vor 500000 Jahren die Sache mit dem Feuer nie genehmigt worden.

Mehr Infos

ZUKUNFT IS THE FUTURE

ZUKUNFT IS THE FUTURE

Jetzt im Vorverkauf
ZUKUNFT IS THE FUTURE
24.09.2016  Premiere in der Jahrhunderthalle Frankfurt


In seinem neuen Programm widmet sich Vince Ebert den großen Themen der Zukunft: Arbeit, Leben, Sudoku und Thermodynamik. Letztere besagt übrigens eindeutig, dass es mit unserem Universum unaufhaltsam bergab geht. Anderseits sagt sie auch: „Man kann den absoluten Nullpunkt niemals erreichen“. Egal, wie beschissen es Dir also geht, es ist immer noch Luft nach unten. Und das ist doch schon mal eine tröstliche Botschaft. Live long and prosper. Zukunft is the future.

Zum Premieren-Vorverkauf

Stiftung Rechnen und MINT Zukunft schaffen

Stiftung Rechnen und MINT Zukunft schaffen

Seit Dezember 2014 ist Vince Ebert neuer Mathe-Botschafter der Stiftung Rechnen. Er setzt sich gemeinsam mit der Stiftung für mehr Freude am Rechnen und mehr Rechenkompetenz in Deutschland ein. Außerdem möchte er helfen, Kinder und Jugendliche generell für die MINT-Fächer zu begeistern und engagiert sich für MINT Zukunft schaffen. Nach dem Vorbild von STEM in Großbritannien hat MINT Zukunft schaffen ein bundesweites Botschafter-Netzwerk ins Leben gerufen, an dem mehr als 30 große Fach- und Wisssensverbände teilnehmen mit mehreren tausend aktiven MINT-Botschafterinnen und MINT-Botschaftern. Jedes Jahr wählen diese Partner die Botschafter des Jahres aus. Auf dem diesjährigen MINT-Botschafter-Kongress am 29.09.2015 in Stuttgart wurde Vince Ebert als 17.000 MINT-Botschafter geehrt.

„Wer nicht rechnen kann, muss mit dem Schlimmsten rechnen!“
Vince Ebert

Mehr Infos

Moderation des Felix Burda Awards 2015

Moderation des Felix Burda Awards 2015

Die Felix Burda Stiftung zeichnet seit 2003 jährlich die erfolgreichsten, innovativsten und herausragendsten Projekte und Leistungen auf dem Gebiet der Darmkrebsvorsorge mit dem Felix Burda Award aus. Vince Ebert moderierte den 13. Felix Burda Award am 26.04.2015 im Hotel Adlon in Berlin. „Ich bin Fan der Felix-Burda-Stiftung, weil in diesem Fall Wissen und Aufklärung buchstäblich Leben rettet! Und wenn ich mit einem Scherz die Menschen dazu bringen kann, über das Thema Vorsorge nachzudenken, dann ist das mitunter sogar besser, als nur mit abstrakten Zahlen und Studien zu informieren. Ich jedenfalls werbe sehr für das weitgehend unterschätzte Darmbakterium. Die Menschen lieben, schützen und umhätscheln den Pandabären, aber was bitte hat ein Pandabär je für uns getan? Im Gegensatz zum Darmbakterium. Ohne diese kleinen, putzigen Kerlchen hätten wir keine Verdauung! Wir würden innerhalb von kürzester Zeit ins Gras beißen. Aber vom Kuschelfaktor her ist es leider unbeliebt. Deswegen sage ich: Klatscht nicht für den Panda – klatscht für das Darmbakterium!“

Mehr Infos

Keynote Speaker beim Alpensymposium 2014

Keynote Speaker beim Alpensymposium 2014

Vince Ebert brillierte auf dem 12. Internationalen Alpensymposium  – die führende Plattform für innovative Unternehmer und Manager - mit seinem Vortrag „Zufällig erfolgreich”.

„DIE Überraschung beim Alpensymposium 2014. Klug, provokant – und witzig noch dazu. So muss ein Vortrag sein. Großartig!”
Oliver Stoldt, Premium Speakers

Mehr Infos
Top