ZUFÄLLIG ERFOLGREICH! // Big Dadaismus

Vince Ebert - Keynote-SpeakerVince Ebert - Keynote-SpeakerVince Ebert - Keynote-SpeakerVince Ebert - Keynote-SpeakerVince Ebert - Keynote-SpeakerVince Ebert - Keynote-Speaker

Vince Ebert als Keynote-Speaker

Mit „Zufällig Erfolgreich“ und „Big Dadaismus“ bietet Vince Ebert zwei unterschiedliche Vortragsthemen an. Dabei passt er seine Keynote auf das jeweilige Event an.

 

 

Zufällig erfolgreich!

Glauben Sie an den Zufall? Nein? Dann überlegen Sie mal, wie Sie Ihren Partner kennengelernt haben. Oder wodurch Sie Ihren ersten Job bekamen. War das wirklich alles geplant?
Insgeheim sind wir davon überzeugt, wir verstünden die Welt, unseren Ehepartner und die Gesetze der Marktwirtschaft. Und für Erfolg gäbe es sowieso eine eindeutige Formel. Von wegen!
Spätestens nach der Finanzkrise ist klar: In komplexen Systemen gibt es eine Menge Dinge, die per se nicht berechenbar sind. Und seit jeher spielt der Faktor „Zufall“ eine wesentliche Rolle: Porzellan wurde erfunden, weil Johann Böttger Gold herstellen wollte. Tesafilm sollte ursprünglich Heftpflaster werden und Viagra wurde entdeckt, weil männliche Versuchspersonen ein Herzmedikament in der Testphase partout nicht mehr absetzen wollten.
In seinem Vortrag erklärt Vince Ebert anhand von humorvollen Beispielen aus Naturwissenschaft, Neuromarketing und Chaostheorie, welche Unternehmensstrategien von Nöten sind, um auf unberechenbare Ereignisse flexibel zu reagieren und innovationsfähig zu bleiben. Denn gerade
Zufälle sind absolut notwendige Bedingungen für Fortschritt und Innovation. Immerhin basiert das erfolgreichste System unseres Universums – die Evolution – auf dem Prinzip des Zufalls. Ohne Trial and Error hätten sich im Tier- und Pflanzenreich niemals die großen Gewinner durchsetzen können.
Geben Sie dem Zufall eine Chance!

"Zufällig erfolgreich!" - jetzt Reinschauen


Ausschnitte aus Vince Eberts Vortrag beim 14. Stuttgarter Wissensforum.

Mehr über „Zufällig erfolgreich!“ hier:

www.youtube.com/user/vinceebert

Big Dadaismus

Mit klarem Menschenverstand durch die Digitalisierung

Wie wird sich in Zukunft unsere Arbeitswelt verändern? Werden Computer schon bald intelligenter sein als wir? Werden sie uns gar beherrschen? Im Marketing, als HR-Strategie oder in der Produktion - der Begriff „Digitalisierung“ ist mittlerweile überall präsent. Es entsteht das Gefühl, traditionelle Geschäftsmodelle müssten allesamt verändert oder gar eingestampft werden.
Doch bewirken Big Data, Künstliche Intelligenz und die smarten Jungs aus dem Silicon Valley wirklich eine Revolution unseres Arbeitsalltags?
Vince Ebert rät zu mehr Gelassenheit und räumt in seinem neuen Vortrag mit populären Mythen, Heilsversprechen und Horrorvisionen der Geschäftswelt von morgen auf. Anhand von witzigen und überraschenden Beispielen zeigt er, wo Menschen selbst den intelligentesten Computern überlegen sind und wie man mit Phantasie und Kreativität auch in Zukunft unternehmerisch erfolgreich sein wird.
In seiner mitreißenden Keynote zeigt er auf, welche Faktoren entscheidend für unsere Zukunftsfähigkeit sind, warum sich das selbstfahrende Auto vielleicht nie durchsetzen wird, und dass schon steinzeitliche Businessmodelle soziale Netzwerke genutzt haben.
Die Digitalisierung muss uns keine Angst machen. Im Gegenteil. Noch vor zehn Jahren wurde Rudolph Moshammer mit einem Telefonkabel erdrosselt – heute wäre das rein technisch überhaupt nicht mehr möglich.
Big Dadaismus – ein provokanter, lustiger und Mut-machender Vortrag in Zeiten der digitalen Hysterie. Und nicht zuletzt: Ein humorvolles Plädoyer für den eigenen Kopf!


BY THE WAY:

Vince Ebert does his lectures also in English! For an international audience he changes the contents accordingly. If you like to learn more about Vince's English speeches please click here:

www.vince-ebert.de/keynote-speaker


Vince Ebert am 8.10.2015 beim TEDxHHL mit dem Vortrag "Why success is not predictable".

Buchungsanfragen

Buchungsanfragen

Ihre Ansprechpartnerin für Gala- und Vortragsanfragen:

Cornelia Schad

c.schad(at)herbert-management.de

Zum Pressematerial

„In unnachahmlicher Weise gelingt es Vince Ebert, komplexe Themen wie Digitalisierung intuitiv begreiflich zu machen. Man spürt, er sendet eine wichtige, befreiende Botschaft. Die kommt bei den Menschen auch an und sie nehmen Zuversicht mit - ein hervorragender, wirksamer Redner."
Alfred Teusel, Marketing, Endress + Häuser Messtechnik
„Ich glaube Vince Ebert kann mit einem punktierten Vortrag mehr bewirken als eine Schar von Unternehmensberatern, die eine Woche durch das Unternehmen pflügt.“
Jürgen Diessl, Verlagsleitung ECON
„Wer sich mit Witz und auf hintersinnige Art mit einem der großen Zukunftsthemen auseinandersetzen will, der sollte Vince Ebert lauschen!“
Carsten Könneker, SPEKTRUM
„Vince Ebert war DIE Überraschung beim Alpensymposium. Klug, provokant – und witzig noch dazu. So muss ein Vortrag sein. Großartig!”
Oliver Stoldt, Premium Speakers
Alpensymposium
Deutscher Weiterbildungspreis
dfg
Frankfurter Marken-Gala
Haus der Technik
Marken Award
R+V
15/08 entertainment
Grimme Online Award
Die Zeit Verlagsgruppe
Speakers Excellence Speaker-Siegel
Entertainment Excellence
Deutscher Hochschulverband
Uponor academy
AOK-Plus
Endress & Hauser
Gehrke Econ
Graphisoft
Sparkasse Arnstadt Ilmenau
Viessmann
Top